Auckland Region

Zeitig in der FrĂŒh machten wir uns auf zur letzten Etappe vom Hillary Trail Richtung Swanson. Anfangs war der Weg wieder sehr schön, dann ging’s immer nur abwechselnd Bergab – ĂŒber einen Fluss – Bergaaaaaaauf – Bergab – ĂŒber einen Fluss
. Bei der zweiten FlussĂŒberquerung fiel uns beiden (!) einer unserer Schuhe ins Wasser, mussten also mit unseren Sandalen weiter
haha…

Details

Auckland

Bei der Station irrten wir erst mal herum, da das Hostel nicht angeschrieben war. Netterweise gabelte uns eine NeuseelÀnderin auf und bot uns an, im Auto mit uns das Hostel zu suchen. Wir fanden es dann auch sofort, aber es entsprach GANZ UND GAR NICHT unserer Vorstellung
ehrlich gesagt war meine erste Assoziation die Farm bei Chainsaw Massacre
.

Details

Mantaray Island

Zwischen den zwei TauchgĂ€ngen fuhren wir zum Kanal, wo gewöhnlich die Mantarays durchschwimmen. Erst suchten wir eine Weile, als wir dann aber keine fanden, beschlossen wir zum 2. Tauchplatz zu fahren. Genau in dem Moment fingen alle wie wild an zu schreien und der Instructor gab uns 10 Sekunden Zeit, um ins Wasser zu springen: sie hatten einen Manta entdeckt… von wegen Fiji Time!

Details

Suva

Anfangs ging es eine Forststraße den Regenwald entlang, nach ca. 15 min zweigte der Weg aber in den Regenwald ab und es wurde ein bisschen aufregender 😉 Der Nature Trail startete bei den Upper Pools (NaturbĂ€der!) und ging den Regenwald abwĂ€rts -ĂŒber Stege, rutschige Steine, Treppen, etc.- zu den Lower Pools.

Details